Home

Happy new Year

Ich wünsche allen von Herzen ein frohes, gesundes und erfülltes neues Jahr! Lasst Träume wahr werden, zögert nicht, Eurem Herzen zu folgen.

Stefan und ich sind ins 2021 hinüber gewandert, nach dem Zelten eine wunderbare Art, in etwas Neues zu gelangen. Wir fuhren um 22.30 nach Linden und wanderten von dort zum «Chuderhüsi». Fast genau um Mitternacht waren wir beim Turm und begrüssten das neue Jahr. Es waren noch andere Leute dort, sodass wir uns sogleich auf den Weitermarsch machten. Zurück nach Linden ging es auf einem Umweg via Toppwald – einer der schönsten OL-Wälder in der Region. Obwohl der Mond von oben schien und der Schnee das Licht reflektierte, liessen wir uns auf keinen OL ein, sondern wanderten alles der Krete entlang, bis wir schlussendlich um 03.00 Uhr wieder unten beim Auto waren. So darf ein Jahr der Hoffnung beginnen!

 

Pause

Eigentlich hätte ich von unseren wirklich tollen Norwegenferien gerne eine Fortsetzung geschrieben, hätte erzählt, was für fantastische Wanderungen wir in der Herbstlandschaft unternahmen, hätte von OL-Trainings und Begegnungen mit den Menschen dort erzählt, nun schreibe ich nur: hätte, wäre, wenn, ich kann nicht erzählen. Die sorgen- und vor allem coronafreien Tage nahmen am Mittwoch der zweiten Woche ein abruptes Ende, als ich erfahren musste, dass mein Vater daheim in der Schweiz an Corona erkrankt war und im Sterben lag.

Weiterlesen: Pause