Home

Che bel Ticino

Seit letztem Sonntag, sind wir im Tessin. Wir haben die Anreise noch vor dem grossen Stau geschafft, kein Wunder, denn wir fuhren bereits um 05.00 Uhr in Stettlen ab. Wir, das sind diesmal Stefan, Sereina und ich. So früh am Morgen, weil wir rechtzeitig zu Florians EM-Sprint-Qualifikationslauf in Bellinzona sein wollten. Nicht schon am Samstag, weil wir dann noch Thomas Geburtstag nachfeiern durften, zusammen mit Alex und Robin. So, jetzt ist die ganze Familie komplett. Lea fehlte, sie musste arbeiten, ist aber mittlerweile auch im Tessin angekommen.

Weiterlesen: Che bel Ticino

Viel los

Am letzten Wochenende hatte ich von Freitag an ausnahmslos viel los und genoss drei wunderbare Tage.

Weiterlesen: Viel los